Leitung (m/w/d) des Sozialberatungszentrums in Flensburg / 64-2023
Rechtsanwalt (m/w/d) in Vollzeit

Der Sozialverband Deutschland ist ein gemeinnütziger Verein mit über 170.000 Mitgliedern im Landesverband Schleswig-Holstein. Der SoVD ist in sozialen Beratungs- sowie Betreuungsfragen aktiv. In 15 Beratungszentren und dem eigenen Erholungszentrum in Büsum sind über 150 Mitarbeiter*innen beschäftigt und unterstützen die Mitglieder in Fragen des Sozialrechts. Sie helfen bei der Antragsstellung und Durchsetzung von Ansprüchen gegenüber den Behörden – vor allem in der Renten-, Kranken-, Unfall-, und Pflegeversicherung sowie in allen Angelegenheiten des Schwerbehindertenrechts.

Unser Angebot:
– Verantwortungsvolle Position mit Gestaltungsmöglichkeit
– Vergütung nach dem Haustarifvertrag SoVD-Verdi (ca. 3.122,- bis 3.877,- € brutto monatlich)
– Jährliche Sonderzuwendungen
– 6 Wochen Erholungsurlaub
– Zuschuss zum Jobticket sowie eine betriebliche Altersvorsorge
– Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihre Aufgaben:
– Leitung und Koordination eines Sozialberatungszentrums mit 2 Mitarbeitenden
– Operative Umsetzung der Prozesse im Sozialberatungszentrum
– Beratung und Vertretung der Mitglieder in sozialrechtlichen Antrags- und Widerspruchsverfahren
– Enge Zusammenarbeit mit der Landesgeschäftsführung und den ehrenamtlich Tätigen vor Ort
– Teilnahme an internen und externen Veranstaltungen des Verbandes

Ihr Profil:
– Volljurist*in oder abgeschlossenes Studium im sozialen Bereich
– Idealerweise mehrjährige Berufs- sowie Leitungserfahrung
– Kenntnisse in den administrativen Prozessen im Sozialbereich
– Optimalerweise fundierte Kenntnisse im Antrags- und Widerspruchsverfahren
– Kommunikations- und Teamfähigkeit
– Eigenständige und strukturierte Arbeitsweise
– Identifikation mit den gemeinnützigen Verbandszielen und –aufgaben
– Bereitschaft zur Teilnahme an internen und externen Veranstaltungen des Verbandes