Sozialberater*in (m/w/d) für die Standorte Eutin und Preetz
Rechtsanwalt (m/w/d) in Vollzeit

Der Sozialverband Deutschland ist ein gemeinnütziger Verein mit über 170.000 Mitgliedern im Landesverband
Schleswig-Holstein. Der SoVD ist in sozialen Beratungs- sowie Betreuungsfragen aktiv. In 15 Beratungszentren
und dem eigenen Erholungszentrum in Büsum sind über 150 Mitarbeiter*innen beschäftigt und unterstützen die Mitglieder in Fragen des Sozialrechts. Sie helfen bei der Antragsstellung und Durchsetzung von Ansprüchen gegenüber den Behörden – vor allem in der Renten-, Kranken-, Unfall-, und Pflegeversicherung sowie in allen Angelegenheiten des Schwerbehindertenrechts.

Unser Angebot:
-Unbefristete Anstellung in Vollzeit (38,5 Wochenstunden) am Standort Eutin und Preetz (jeweils 19,25 Stunden
je Standort)
-Leistungsgerechte Vergütung nach dem Haustarifvertrag SoVD-Verdi (ca. 2.705 € bis 3.227 €, je nach Einstufung)
-Freundliches, kollegiales Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien und modernen Arbeitsformen
-6 Wochen Erholungsurlaub
-Zuschuss zum Jobticket
-Jährliche Sonderzuwendungen (Urlaubs- und Weihnachtsgeld) sowie eine Betriebliche Altersversorgung

Ihre Aufgaben:
-Sie beraten und vertreten unsere Mitglieder in allen sozialrechtlichen Angelegenheiten
-Sie bearbeiten Anträge und Leistungsfälle
-Sie führen selbständig Antrags- und Widerspruchsverfahren bis zur Einleitung des Klageverfahrens durch
-Sie arbeiten eng mit der Leitung des Sozialberatungszentrums zusammen

Ihr Profil:
-Sie haben Erfahrung in der Rechts- oder Sozialberatung mit relevanter Ausbildung
-Sie können komplexe Zusammenhänge verständlich und einfach erklären
-Sie können sich schnell in Rechtsthemen einarbeiten
-Sie haben ein sicheres und verbindliches Auftreten und bringen Empathie mit
-Sie beherrschen den sicheren Umgang mit MS Office-
Anwendungen