Mieter helfen Mietern sucht spätestens zum 1. April 2024 eine:n Volljurist:in (m/w/d) in Vollzeit mit 35 Wochenstunden - Teilzeit ist möglich
Rechtsanwalt (m/w/d) in Voll- und Teilzeit

MhM sucht spätestens zum 1. April 2024 eine:n Volljurist:in (m/w/d) in Vollzeit mit 35 Wochenstunden – Teilzeit ist möglich

Zu den Aufgaben gehören:

• Mietrechtliche Beratung.
• Wöchentliche Terminangebote an die Mitglieder. Übernahme des Schriftverkehrs und
außergerichtliche selbstständige Fallbearbeitung.
• Einsätze in den MhM-Beratungsstellen, in der Online-Beratung und am Rechtstelefon.
• Durchführung von Hausversammlungen.
• Kollegialer Austausch in Fallbesprechungen.
• Interne wie öffentliche Diskussionsbereitschaft mietrechtlicher und wohnungspolitischer
Themen.

Wir wünschen uns:

• Eine Volljurist:in – freundlich, teamfähig und rechtlich versiert.
• Die Fähigkeit, in Beratungsgesprächen die Sachverhalte zutreffend juristisch einzuschätzen
und den Ratsuchenden eine verständliche Hilfestellung zu geben.
• Freude an und sicherer Umgang mit Social Medias sowie die Bereitschaft, wohnungs- und
mietenpolitische Standpunkte in die Öffentlichkeit zu transportieren.
• Auch Berufsanfänger:innen sind herzlich eingeladen, sich zu bewerben. Wir bieten eine
umfangreiche Einarbeitung.
• Ein kommunikatives und klares Auftreten in der Beratung und bei Hausversammlungen.
• Wohnungspolitisches Engagement, weil Ihnen die Sache der Mieter:innen am Herzen liegt.

MhM bietet ein erfahrenes Kollegium von 13 Volljurist:innen und ein selbstständiges Arbeiten in
einem guten Arbeitsklima mit flacher Hierarchie. 30 Tage Urlaub. Arbeitsort ist schwerpunktmäßig
die MhM-Zentrale im Hamburger Schanzenviertel. Die Tätigkeit kann als Syndikusrechtsanwält*in
ausgeübt werden. Die Bezahlung erfolgt nach Haustarif. MhM bietet eine betriebliche
Altersversorgung sowie eine Zuschuss zum Jobticket.

Bitte nur digitale Bewerbungen bis zum 23. Februar 2024 an bewerbung@mhmhamburg.de. Bei
Fragen wenden Sie sich gern an die Geschäftsführerin Sylvia Sonnemann oder an die
Syndikusrechtsanwältin Rebekka Auf’m Kampe unter Tel. 040 431 39 40.